Rekord

Der Selbsthilfegruppe Trans-Ident Erlangen von TransPeople g.V. (nicht zu verwechseln mit dem Verein Trans-Ident e.V) gelang ein neuer Rekord bei der Hilfe für Ihre Mitglieder und deren Angehörigen.

Innerhalb von nicht einmal drei Tagen nachdem wir den Vorgang und die nötigsten Unterlagen von unserem Gruppenmitglied, übermittelt erhielten schafften wir es bereits ein schon monatelang anhängiges und als aussichtslos geglaubtes  Verfahren mit einer seriösen KV zu Gunsten des Versicherungsnehmers zu Entscheiden.

Das Betrachten wir unter Selbsthilfe! „Rekord“ weiterlesen

Aufnahme der Epilation mittels Lasertechnik bei MzF Transsexuellen in den EBM

Der Bewertungsausschusses nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V hat in seiner 398. Sitzung am 25. Juli 2017 mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 beschlossen:

Die Bestimmung zur Dokumentation werden erweitert.

Bei nachgewiesenermaßen MzF Transsexuellen (ICD-10: F64.0) werden auch Kosten für eine Epilation per Lasertechnik im Gesicht, am Hals und den Händen von den Krankenkassen  übernommen.

Die Epilation mittels hochenergetischen Blitzlampen (IPL-Technologie) wird weiterhin nicht von den Krankenkassen bezahlt.

se